x
Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einführung in PRIMER für LS-DYNA

Der Preprozessor PRIMER unseres Partners Arup ist ein leistungsstarkes Programm zur Aufbereitung und Kontrolle von LS-DYNA Modellen. Zusätzlich zum üblichen Leistungsumfang eines Preprozessors können mit PRIMER sehr spezielle Einstellungen von LS-DYNA umgesetzt werden, wie z. B. annähernd alle verfügbaren Kontaktoptionen, spezielle Joints oder sehr komplexe Materialmodelle.

PRIMER ist speziell auf LS-DYNA als FE-Solver zugeschnitten. Häufig wird PRIMER auch verwendet, um LS-DYNA Modelle auf Fehler zu überprüfen oder um unnötig definierte Einträge, die eventuell Probleme verursachen können, zu entfernen. Weiterhin gibt es eine Reihe spezieller Eigenschaften für die Modellierung von Insassensimulationen, wie z. B. das Positionieren von Dummys, das Verstellen von Sitzen, das Anlegen von Sicherheitsgurten oder das Falten von Airbags.

In diesem Seminar wird den Teilnehmern die praktische Anwendung von PRIMER vermittelt. Alle wichtigen Funktionen werden erläutert, im Rahmen eines Workshops demonstriert und anhand von Übungsbeispielen vertieft.


Inhalte

  • Einführung
  • Anwendungsgebiete
  • Benutzeroberfläche und Erscheinungsbild
  • Einige Grundfunktionen (bearbeiten, löschen usw.)
  • Modell Check
  • Weitere Kontrollmöglichkeiten, z.B. Contour Plot
  • Handhabung mehrerer Modelle (zusammenfügen usw.)
  • Teile austauschen
  • Arbeiten mit Include-Dateien
  • Überprüfen von Kontaktdurchdringungen und Beseitigung
  • Demonstration weiterer Funktionen
  • Fragen / Diskussionen

Die Verantstaltung findet statt in Kooperation mit der Firma OVE Arup Systems, Softwarehersteller von PRIMER.

Termine
Termine Dauer/Tage Anmeldung Trainer Sprache(n) Ort Gebühr
18.05.2020
1 Tag Daniel Kessler Deutsch, Englisch Stuttgart 525 €
30.11.2020
1 Tag Daniel Kessler Deutsch, Englisch Stuttgart 525 €

Tutoren

Daniel Kessler

Daniel Kessler

Dipl.-Ing. (FH)

Spezialgebiete:
Crash, Insassenschutz, Sitze

Studium:
Bauingenieurwesen